Donnerstag, 16. Februar 2017
Jugdement is coming!


Alles was ich hier noch zu tun habe,
ist WARNEN!

Und ich werde es tun,
bis meine Zeit gekommen ist!

https://www.youtube.com/watch?v=tSCoklghR3U

Der Tag des HERRN/GOTTES ist nahe!
Auch wenn so viele uns als Spinner abtun!
Wenn es da ist, dann werdet ihr verstummen und
GOTT und JESUS/YESHUA um Hilfe anflehen!
Doch dann ist es zu spät.

Und interessant ist es doch zu wissen, dass JESUS/YESHUA und die Propheten und die Apostel genau über euch Spötter bescheid wußte.

Wir, die wir an die baldige Rückkehr JESUS/YESHUAS glauben, euch warnen, Visionen, Träume und Botschaften erhalten, wir wurden schon vor 2000 und mehr Jahren vor euch in Kenntnis gesetzt.

2. Petrus 3:3-4

..und zuerst dies wisst, dass in den letzten Tagen
Spötter mit Spötterei kommen werden,
die nach ihren eigenen Begierden wandeln und sagen:
Wo ist die Verheißung seiner Ankunft?
Denn seitdem die Väter entschlafen sind,
bleibt alles so von Anfang der Schöpfung an.

Markus 13:13

Und ihr werdet von allen gehasst werden um MEINES Namens willen;
wer aber ausharrt bis ans Ende,
der wird gerettet werden!

Lukas 21:13-17

Vor diesem allem aber werden sie ihre Hände an euch legen und euch verfolgen,
indem sie euch an die Synagogen und Gefängnisse
überliefern,
um euch vor Könige und Statthalter zu führen
um MEINES Namens willen...
...Ihr werdet aber sogar von Eltern und Brüdern und
Verwandten und Freunden überliefert werden,
und sie werden einige von euch töten;
und ihr werdet von allen gehasst werden
um MEINES Namens willen.

Johannes 16:2-3

Sie werden euch aus der Synagoge ausschliessen;
es kommt sogar die Stunde,
dass jeder, der euch tötet,
meinen wird,
GOTT einen Dienst zu tun.

Nur vier Beispiele.
Doch in allem ist eines vorher angegeben,
nämlich,
dass der Tag des HERRN kommt!

Und auch hier macht die Bibel, im Alten wie im Neuen Testament, KEINEN Hehl daraus,
was kommen wird.

Das Gericht GOTTES über diese gottlose Welt!

Und vieles von dem angegebenen,
ist bereits auf dieser Welt bzw geschieht bereits.

Lukas 21:8-36
(zusammengefasst)

21:8
Seht zu, dass ihr nicht verführt werdet!
Denn viele werden unter MEINEM Namen kommen
und sagen:
Ich bin´s, und die Zeit ist nahe gekommen!
Geht ihnen nicht nach!
(Papst-Esoterik-alle Kulte-alle Religionen-uvm - WARNUNG DAVOR)
21:9
Wenn ihr aber von Kriegen und Empörungen hören werdet,
so erschreckt nicht!
Denn dies muss vorher geschehen, aber das Ende
ist nicht sogleich da.
21:10
Es wird sich Nation gegen Nation erheben und
Königreich gegen Königreich;
und es werden große Erdbeben sein und an
verschiedenen Orten Hungersnöte und Seuchen;
auch Schrecknisse und große Zeichen vom Himmel
wird es geben.
21:20
Wenn ihr aber Jerusalem von Herrscharen unzingelt seht, dann erkennt, dass seine Verwüstung nahe
gekommen ist.
21:22
Denn dies sind die Tage der Rache,
dass alles erfüllt werde,
was geschrieben steht!
Denn große Not wird auf die Erde sein und Zorn gegen dieses Volk.
21:24
Und es werden Zeichen sein an Sonne und Mond und Sternen und auf der Erde Angst der Nationen in Ratlosigkeit bei brausendem und wogendem Meer,
während die Menschen verschmachten vor Furcht
und Erwartung der Dinge,
die über den Erdkreis kommen,
denn die Kräfte der Himmel werden erschüttert werden.
21:27
Und dann werden sie den Sohn des Menschen(JESUS/YESHUA) kommen sehen in einer Wolke mit Macht und großer Herrlichkeit.

Wie ihr seht, dass meiste ist längst Jahre im Gange und vieles zeigt sich schon am Horizont an.

Und JESUS/YESHUA sagte auch dies zu dieser Zeit, wenn es passieren wird, was und wie die Menschen dann leben:

Lukas 17:26-30

Und wie es in den Tagen Noahs geschah, so wird es
auch sein in den Tagen des Sohnes des Menschen(JESUS/YESHUA):
Sie aßen, sie tranken, sie heirateten, sie wurden verheiratet bis zu dem Tag, da Noah in die Arche ging
und die Flut kam und alle umbrachte.
Ebenso auch, wie es geschah in den Tagen Lots:
Sie aßen, sie tranken, sie kauften, sie verkauften, sie pflanzten, sie bauten;
an dem Tag aber, als Lot von Sodom hinausging,
regnete es Feuer von Himmel und brachte alle um.
Ebenso wird es an den Tag sein,
da der Sohn des Menschen (JESUS/YESHUA) offenbart wird.

Denkt an die vielen Sonnen- und Mondfinsternissen der letzten Jahre.
Sie fanden stets auf GOTTES Festen statt.
Es sind jene Feste, die die Juden feiern.
Und sie sind in der Bibel im Alten Testament Mose
an die Hand gegeben worden.
DAS sind die WAHREN FESTE!

Das, was wir feiern, durch die Kirche gegeben,
sind alles heidnische bzw satanische Feste:

Ostern, Weihnachten, Pfingsten, Karneval, Allerheiligen/Allerseelen, 1. Mai, 2. Februar, 3 hl. Könige, Kommunion, Taufe, Halloween, Sylvester, Sonntag, uvm.

Die wahren Feste sind:

Purim, Pessah, Fest der ersten Früchte, Schawuot, Rosh HaShana, Jom Kippur, Sukkot!
Dazu noch der Sabbat.

Dieser ist deshalb so wichtig und so Heilig,
weil er gleichbedeutetend dafür ist,
dass wir feiern,
das GOTT diese Welt und alles auf ihr geschaffen hat und am 7. Tag ausgeruht hat;
weil JESUS/YESHUA , Herr des Sabbat ist;
weil damit auch an den Auszug der Israeliten aus Ägypten erinnert wird.

Also im ganzen, der Tag, der daran erinnert, dass GOTT und JESUS/YESHUA IHREM Volk Israel/IHRER Braut Erlösung und Errettung geschenkt haben!
GOTT hat uns diesen Sabbat geschenkt!

Wie sehr leben wir an GOTT und JESUS/YESHUA vorbei!?
Eine Frage, die sich jeder selbst stellen kann!

Die achte Kerze!
Bald ist es getan.
Was wirst du tun?